Brillenschutz geeignet für alle Brillen


RESISTENTER GEGEN KRATZER

Die Verwendung macht Ihre Brille oder Ihr Visier durch angewandte Raumfahrttechnologie widerstandsfähiger. Die behandelten Oberflächen werden so bis zu 500% härter und resistenter gegen Kratzer.

WASSERABWEISEND

Klare Sicht auch bei Regen und im Schwimmbad. Das Wasser perlt fast von selbst ab. Der Brillenschutz ist Hydrophob und Oleophob, was vor allem Wasserabweisend bedeutet.


EINFACHE REINIGUNG

Dank des Brillenschutzes von DiamondProtect gehört kompliziertes Reinigen der Vergangenheit an. Mit einem Wisch sind lästige Schmierer und Staub verschwunden.

FETT- UND SCHMUTZABWEISEND

Unser DiamondProtect Brillenschutz legt sich wie eine weitere Haut sanft über Ihre Brillengläser blasenfrei. Durch die ultra glatte Oberfläche können Schmutz und Fett nur schwer haftenbleiben.


ANTIBAKTERIELLE WIRKUNG

Durch DiamondProtect wird eine hauchdünne Schicht (nur ca. 100 Nanometer dick) auf Ihre Brillengläser aufgetragen, welche die Bildung von Bakterien und Keimen verringert.

UNSICHTBAR

DiamondProtect Brillenschutz ist unsichtbar. Das Licht fällt ohne Reflektionen ungehindert durch Ihr Brillenglas. Die Beschichtung hat somit keinen Einfluss auf die Stärke Ihrer Brille.


Warum DiamondProtect als Brillenschutz?

DiamondProtect schützt die Gläser Ihrer Brille sowie die gesamte behandelte Oberfläche vor Fingerabdrücken, Staubablagerungen, Fettspuren, Abrieb und Bakterien. Diese Vorzüge sind der einzigartigen Oberfläche zu verdanken, die DiamondProtect bildet. Die ca. 100 Nanometer dünne Schutzschicht, die gebildet wird, ist mit Tempered Glass zu vergleichen, welches wie DiamondProtect sehr hart, schmutz- und wasserabweisend ist. Wir sprechen hier von Nano, da die Beschichtung nur ca. 100nm dick ist. Das bedeutet, dass sie ungefähr 500 mal dünner als das menschliche Haar ist. Sichtbar wird die Flüssigglasschicht erst unter einem Elektronenmikroskop.

Sie können den Brillenschutz für alle Brillen und sogar für das Visier Ihres Helmes benutzen. Sonnenbrillen, Arbeitsschutzbrillen, Bildschirmarbeitsplatzbrillen, Ski- und Schwimmbrillen können so geschützt werden. Die Brillengläser werden robuster und sind weniger anfällig für Kratzer. Durch die stark wasserabweisende Wirkung ist die Beschichtung natürlich sehr interessant für Sport- und Schwimmbrillen, da das Wasser schnell und fast wie von selbst abperlt. Auf dem Visier eines Helmes aufgetragen, wird selbst bei starkem Regen die Sicht deutlich verbessert, da das Wasser schon bei geringen Geschwindigkeiten vom Visier abperlt.

 

Wie funktioniert die Nanobeschichtung und was sind die Vorteile? 

Die flüssige Glasbeschichtung ist sehr langlebig, flexibel, super glatt, atmungsaktiv und Super Phobic (= Öl, Wasser und Schmutz abweisend). Trockener Schmutz (Staub) haftet kaum an den behandelten Oberflächen. Alle behandelten Oberflächen können allein mit Wasser gereinigt werden. Für die Umwelt schädliche und teure Reinigungsmittel werden so nicht mehr benötigt. Wer nicht darauf verzichten möchte, kann selbst alkoholhaltige Reiniger verwenden ohne den DiamondProtect Brillenschutz zu beeinträchtigen.

Dies bedeutet: DiamondProtect™ ist umweltfreundlich.

 

Welche Brillen können Sie mit DiamondProtect Brillenschzutz schützen?

Brillen
Lesebrillen
Sonnenbrillen
 Arbeitsplatzbrillen
Schutzbrillen
 Schwimmbrillen
Helme


Ist DiamondProtect Brillenschutz schädlich?

Nein, nach dem Aushärten ist DiamondProtect™ lebensmittelecht. Alle unsere Beschichtungen wurden von unabhängigen Laboren getestet und sind lebensmittelecht. Sie müssen sich also keine Sorgen machen wenn Sie die Brille auch gerne einmal am Bügel im Mund halten.

Vorsicht sollte man beim Auftragen walten lassen, der Kontakt mit Augen und Mund sollte vermieden werden. DiamondProtect ist kein Spielzeug und gehört nicht in die Hände von Kindern. Nach dem Auftragen von DiamondProtect sollte man sich in jedem Fall die Hände waschen.

Schützen Sie Ihre Brille in 3 einfachen Schritten

DiamondProtect™ legt sich wie eine zweite Haut über Ihre Brillengläser oder das Visier Ihres Helmes.
Noch nie war es so einfach Ihre Brille zu schützen.

 



Reinigen Sie Ihre Brillengläser mit dem beigelegten Reinigungstuch aus der Verpackung mit der Beschreibung „Schritt 1“. Reinigen Sie Ihre Brillengläser so lange, bis die komplette Oberfläche sauber ist (vorne und hinten). Üben Sie nicht zu viel Druck aus! Bitte polieren Sie Ihre Brillengläser anschließend mit dem Mikrofasertuch solange nach, bis alle Rückstände entfernt sind.

Tragen Sie jetzt das Flüssigglas mit dem Versiegelungstuch aus der Verpackung mit der Beschriftung „Schritt 2“ gleichmäßig und langsam auf. Behandeln Sie Ihre Brillengläser jeweils maximal 30 Sekunden. Dieser Vorgang dauert ca. 60 Sekunden. Vergewissern Sie sich, dass die komplette Oberfläche der Brillengläser behandelt worden ist (vorne und hinten).

Lassen Sie Ihre Brillengläser nach dem Auftragen mindestens 10 Minuten trocknen. Polieren Sie danach die Oberfläche mit dem beigefügten Mikrofasertuch bis Ihre Brillengläser glänzen. Kontrollieren Sie, ob keine sichtbaren Rückstände mehr vorhanden sind.


 

Achtung: Es ist sehr wichtig, dass jegliche Art von Verschmutzung (Fingerabdrücke, Fett-, Kosmetik- und Rückstände, die durch das Reinigungstuch entstanden sind, etc.) entfernt werden, bevor Sie zum nächsten Schritt übergehen.

 

Ein Tipp: Halten Sie Ihre Brille während des Prozesses an der Brücke fest (in der Mitte)